Schnittzeichnen für Anfänger

So einfach zeichnest du einen Schnitt mit deinen Maßen

Du bist Nähneuling und hast keine Ahnung von Schnittmustern? 
Du hast schon einiges an Näherfahrung aber noch nie einen Schnitt selbst gezeichnet?

Egal, was auf dich zutrifft: Ich verspreche dir, diesen einfachen Schnitt kannst DU mit Hilfe der Videos ruck-zuck selber zeichnen. Und das Beste ist, wenn du magst, kannst du den Schnitt gleich mit deinen eigenen Maßen zeichnen. Also, lass uns loslegen!

  • Video 1: Schön, dass du hier bist :)
  • Video 2: Das brauchst du zum Schnittzeichnen
  • Download 1: diverse Vorlagen und Modellbild Shirt
  • Video 3: Schnittkonstruktion Teil 1
  • Video 4: Schnittkonstruktion Teil 2
  • Download 2: fertige Schnittmuster in 4 Doppelgrößen

Du fragst dich bestimmt, wer dich in diesem Kurs begleiten wird, oder?

Mein Name ist Johanna und ich liebe es zu nähen, Schnitte zu zeichnen, Kleidung zu designen und alles was sonst noch so zum Nähen dazugehört. Außer Zuschneiden ;)

Schnittzeichnen mache ich aber wirklich gerne, und deshalb freue ich mich, dass wir heute gemeinsam einen einfach Schnitt für ein Shirt (kurzarm oder langarm) zeichnen werden.

Schön, dass du hier bist :) 

Wenn du wissen willst, wie ich zum Nähen gekommen bin, dann schau dir gerne diese kurze Video an. Viel Spaß!

-

Das brauchst du zum Schnittzeichnen

Du brauchst nur ein paar Dinge, um mit dem Schnittzeichnen loslegen zu können. Vieles davon hast du vielleicht sogar schon zu Hause bei deinen Nähsachen.

Hier kommst du zu den Downloads:

#1 Kurvenlineal
#2 Maßblatt PDF
#3 Maßblatt automatische Berechnung
#4 Modellzeichnung Shirt

Damit du auch die nächsten Videos ansehen kannst bzw. der Downloadbereich mit den Schnittmustern zugänglich wird, 
trage dich bitte in die Mailliste ein. Die Angabe deines Vorname dient nur der persönlichen Ansprache.

Die Videos kosten € 0 und du bekommst sofort Zugang zu den Videos.
Im Tausch gegen deine Mailadresse bekommst du kostenfreien Zugang zum unteren Bereich.

Schnittkonstruktion Teil 1

In nur 25 Minuten hast du deinen Schnitt fertig, folge einfach den Schritten im Video - viel Spaß!

-

Schnittkonstruktion Teil 2

Du hast nun einen Grundschnitt für ein Shirt mit deinen Maßen erstellt - toll gemacht!
Um ein fertiges Schnittmuster zu erhalten, kannst du deinen Schnitt einfach abpausen, so bleibt dein Grundschnitt erhalten.
Alternativ kannst du natürlich auch den gezeichneten Schnitt ausschneiden und verwenden. Dann achte bitte darauf, die kleine Ecke bei der Überlappung des Ärmels entweder am Ärmel oder am Vorder- bzw. Rückenteil zu ergänzen. Bedenke allerdings, wenn du den Schnitt zerschneidest, muss du deinen Grundschnitt für ein neues Modell (zum Beispiel runder Saum und V-Ausschnitt) neu zeichnen. 

-

fertige Schnitte als Download

Du kannst dir hier den Schnitt auch downloaden, ausdrucken und zusammenkleben.

Den Schnitt gibt es in folgenden 4 unisex Doppelgrößen: 
S / M 
M / L 
L / XL 
XL / XXL 

Bitte beachte die Maßtabelle, damit du die richtige Größe für dich findest. Du findest auf der Tabelle auch einige Hinweise zum Schnitt sowie eine Übersicht zu Stoffverbrauch und Zubehör. 

    • Download Schnitt S / M
    • Download Schnitt M / L
    • Download Schnitt L / XL
    • Download Schnitt XL / XXL
    • Info Größen und Stoffverbrauch

    Du darfst die Schnitte frei verwenden (gewerblich oder privat) und du darfst die Schnitte auch privat kostenlos weitergeben - ich verlange keine Lizenzgebühr. Die Schnitte unter deinem Namen zu verkaufen oder in anderer Form gewinnbringend / unternehmerisch zu verwenden ist allerdings rechtlich untersagt!

    Du willst wissen, wie du das Shirt fachgerecht zuschneidest und nähst?

    Hol dir einfach den T-Shirt Komplettkurs.